Multinationale Integration!

Das Deutsch-Niederländische-Korps in Münster hat einen neuen Kommandanten – General Alfons Mais hat in einer militärischen Zeremonie am 09.05.2019 auf dem Domplatz in Münster die Führung übernommen. Für die Zukunft ist der Ausbau der multinationalen Zusammenarbeit geplant.
Damit dieser Akt reibungslos und nach Protokoll über die (durch Sonne in Szene gesetzte) Kulisse des Domplatzes gehen konnte, galt es im Hintergrund professionell zu agieren. Früh morgens haben wir damit begonnen den Domplatz zu verkabeln und für eine perfekte Akustik zu sorgen.
Das Ziel war klar definiert: Jeder Gast, egal ob Heereszugehörig oder „Zaungast“ sollte den festlichen Akt nicht nur sehen, sondern auch mitverfolgen können. Damit auch die Medien nicht zu kurz kamen, haben wir unseren Pressesplitter genutzt um allen Pressevertretern die bestmögliche Tonaufnahme zu bieten.
So zum Beispiel dem WDR, welcher online über den festlichen Akt berichtet:
Stabwechsel beim Deutsch-Niederländischen Korps
(Bildquelle: https://www1.wdr.de/nachrichten/westfalen-lippe/stabswechsel-korps-muenster-100.html)
Domplatz Münster