Warum wir Bug brauchen

Er gehört einfach zu uns… Warum sollte es also ein „warum?“ geben?

Hunde wirken sich positiv auf den Menschen aus. Dabei verbessern sie, unter anderem durch die Anregung der Oxytocinproduktion im menschlichen Organismus, die psychische und körperliche Gesundheit. Hunde liefern einen Schutz vor der Volkskrankheit Burnout. Hunde im Büro verbessern das Engagement, die Motivation, die Loyalität, die Kreativität und das allgemeine Wohlbefinden der Mitarbeiter. Hunde liefern dem Unternehmen einen strategischen Vorteil im „War for Talents“. […].
(Quelle: http://bv-bürohund.de)

Bug ist eine kleine Powerrakete. Er hält uns bei Laune, und sorgt für ausreichend Abwechlsung und kreative Prozesse. Also…: Uns gibt es nur mit dem kleinen Racker!