NEUIGKEITEN

INSTAGRAM

Unsere Arbeitsstätten sind in der Regel wie ein weißes Blatt #Papier. Egal ob für technische #Dienstleistungen oder #Eventkonzeptionen: Gemeinsam mit dem Kunden füllt sich das Papier mit Ideen und Plänen. Wenn unser Auftrag beendet ist, geht das so wunderbar gefüllte Blatt ins Archiv. Kurz: Unsere #Projekte sind in der Regel zeitlich limitiert.

Im Frühling dieses Jahres klingelte unser Telefon und ein Kunde (und mittlerweile Freund) fragte uns, ob wir einen Vorschlag für ein festinstalliertes #Tonsystem in einem #Restaurant hätten. Nicht nur der Hunger, sondern auch die Neugierde trieben uns mit einer „Ladung möglicher Lautsprecher“ nach Bocholt in das Restaurant „Ribhouse Texas“ von Sascha.

Ein wirklich toller Laden, aber: Im Bereich der Beschallung und Akustik gab es tatsächlich noch Potential. Nach ausführlichen Soundchecks verschiedener Systeme fiel die Entscheidung auf eine Installationslösung von #QSC-Audio mit vorgeschaltetem Zonenmischer. Dieses bietet den großen Vorteil, dass die Lautstärke in den einzelnen Bereichen des Restaurants individuell gesteuert und ausgespielt werden kann. Ehe wir uns versahen bat Sascha uns nach der Beratung auch darum, das System konzeptionell zu planen und zu installieren.

Drei Spare-Rips und rund sechs Wochen später wurde gebohrt und gehobelt. Es wurden Kabel- und Kabelkanäle verlegt, Lautsprecher montiert, ausgerichtet und die endgültige Beschallung eingerichtet und getestet. Wer sich überzeugen möchte, sollte das „Ribhouse Texas“ besuchen.

Wir danken dem Ribhouse #Texas für die hervorragende Zusammenarbeit und wünschen allzeit guten Sound!

Vielleicht findet sich ja nun ein italienisches Restaurant? Gerne würden wir bei Pizza und Pasta auch über ihre Festinstallation reden :-).
Selbstverständlich sind auch alle anderen Interessenten herzlich eingeladen uns zu kontaktieren.
Unsere Arbeitsstätten sind in der Regel wie ein weißes Blatt #Papier. Egal ob für technische #Dienstleistungen oder #Eventkonzeptionen: Gemeinsam mit dem Kunden füllt sich das Papier mit Ideen und Plänen. Wenn unser Auftrag beendet ist, geht das so wunderbar gefüllte Blatt ins Archiv. Kurz: Unsere #Projekte sind in der Regel zeitlich limitiert. Im Frühling dieses Jahres klingelte unser Telefon und ein Kunde (und mittlerweile Freund) fragte uns, ob wir einen Vorschlag für ein festinstalliertes #Tonsystem in einem #Restaurant hätten. Nicht nur der Hunger, sondern auch die Neugierde trieben uns mit einer „Ladung möglicher Lautsprecher“ nach Bocholt in das Restaurant „Ribhouse Texas“ von Sascha. Ein wirklich toller Laden, aber: Im Bereich der Beschallung und Akustik gab es tatsächlich noch Potential. Nach ausführlichen Soundchecks verschiedener Systeme fiel die Entscheidung auf eine Installationslösung von #QSC-Audio mit vorgeschaltetem Zonenmischer. Dieses bietet den großen Vorteil, dass die Lautstärke in den einzelnen Bereichen des Restaurants individuell gesteuert und ausgespielt werden kann. Ehe wir uns versahen bat Sascha uns nach der Beratung auch darum, das System konzeptionell zu planen und zu installieren. Drei Spare-Rips und rund sechs Wochen später wurde gebohrt und gehobelt. Es wurden Kabel- und Kabelkanäle verlegt, Lautsprecher montiert, ausgerichtet und die endgültige Beschallung eingerichtet und getestet. Wer sich überzeugen möchte, sollte das „Ribhouse Texas“ besuchen. Wir danken dem Ribhouse #Texas für die hervorragende Zusammenarbeit und wünschen allzeit guten Sound! Vielleicht findet sich ja nun ein italienisches Restaurant? Gerne würden wir bei Pizza und Pasta auch über ihre Festinstallation reden :-). Selbstverständlich sind auch alle anderen Interessenten herzlich eingeladen uns zu kontaktieren.
#Hauptversammlungen, oder im modernen #Marketing auch gerne „General Meeting“ von #Aktiengesellschaften genannt, sind nicht nur inhaltlich, sondern auch technisch anspruchsvoll.

In dieser Woche haben wir im @gopmuenster eine solche Aktionärsveranstaltung für einen langjährigen #Kunden technisch begleitet. Zu berücksichtigen sind die besonderen Anliegen von #Vorstand, #Aufsichtsrat und #Aktionären – natürlich unter den rechtlichen Rahmenbedingungen einer solchen Sitzung.

Apropos rechtlich… zwar nicht mehr nötig, dennoch immer wieder gewünscht ist die Beschallung aller zugänglichen Räumlichkeiten des Veranstaltungsgebäudes, sodass eben nicht nur der Konferenzraum, sondern auch sämtliche Flure, sanitäre Einrichtungen und Aufenthaltsbereiche beschallt werden. Jeder Aktionär soll zu jedem Zeitpunkt an sämtlichen Stellen im Gebäude mitbekommen, welche Themen im Podium besprochen werden.

Hier kommen wir ins Spiel: Neben der globalen Beschallung in sämtlichen öffentlichen Bereichen der Veranstaltungslocation haben wir über Nacht das Theater in eine Tagungsstätte verwandelt, welche sämtliche Ansprüche an eine ordentliche Jahreshauptversammlung erfüllt. Von professioneller Redner- und Podiumstechnik bis hin zum Content-Management auf Leinwänden und Screens mit integrierter Liveübertragung und entsprechender Videoregie. Der reibungslose Ablauf aller Gewerke spielt eine übergeordnete Rolle – so sehen wir uns nicht nur als technischer Dienstleister, sondern punkten mit unserem Know-How und der langen Erfahrung auch als Koordinator im Betrieb.
#Hauptversammlungen, oder im modernen #Marketing auch gerne „General Meeting“ von #Aktiengesellschaften genannt, sind nicht nur inhaltlich, sondern auch technisch anspruchsvoll. In dieser Woche haben wir im @gopmuenster eine solche Aktionärsveranstaltung für einen langjährigen #Kunden technisch begleitet. Zu berücksichtigen sind die besonderen Anliegen von #Vorstand, #Aufsichtsrat und #Aktionären – natürlich unter den rechtlichen Rahmenbedingungen einer solchen Sitzung. Apropos rechtlich… zwar nicht mehr nötig, dennoch immer wieder gewünscht ist die Beschallung aller zugänglichen Räumlichkeiten des Veranstaltungsgebäudes, sodass eben nicht nur der Konferenzraum, sondern auch sämtliche Flure, sanitäre Einrichtungen und Aufenthaltsbereiche beschallt werden. Jeder Aktionär soll zu jedem Zeitpunkt an sämtlichen Stellen im Gebäude mitbekommen, welche Themen im Podium besprochen werden. Hier kommen wir ins Spiel: Neben der globalen Beschallung in sämtlichen öffentlichen Bereichen der Veranstaltungslocation haben wir über Nacht das Theater in eine Tagungsstätte verwandelt, welche sämtliche Ansprüche an eine ordentliche Jahreshauptversammlung erfüllt. Von professioneller Redner- und Podiumstechnik bis hin zum Content-Management auf Leinwänden und Screens mit integrierter Liveübertragung und entsprechender Videoregie. Der reibungslose Ablauf aller Gewerke spielt eine übergeordnete Rolle – so sehen wir uns nicht nur als technischer Dienstleister, sondern punkten mit unserem Know-How und der langen Erfahrung auch als Koordinator im Betrieb.